Die internationalen Energie- und Strompreise sind dramatisch gestiegen. E-Paper hat die grüne und kohlenstoffarme Entwicklung in diesem Bereich unters

Ansichten : 360
Autor : DKE
Updatezeit : 2022-03-09 11:30:25

Angesichts der steigenden internationalen Energiepreise sind die Preise für Kohle, Öl und Erdgas auf den wichtigsten internationalen Märkten 1,7-mal, 2,6-mal bzw. 6,3-mal so hoch wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, was zu einem deutlichen Anstieg der Strompreise in den wichtigsten internationalen Märkten führt Länder. Die IEA ist der Ansicht, dass die Strompreise auf ein noch nie dagewesenes Niveau gestiegen sind, während die Emissionen aus dem Energiesektor auf Rekordhöhen getrieben wurden.

Die internationalen Strompreise sind stark gestiegen

Ende 2021 stieg der vortägige Handelspreis des US-amerikanischen PJM-Marktes um 153 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum Ende 2020. Der durchschnittliche Transaktionspreis in Großbritannien erreichte 1,668 Yuan/kWh, das 4,3-fache des gleichen Preises Zeitraum in den Vorjahren; Der durchschnittliche Handelspreis von Deutschland und Frankreich betrug 0,956 Yuan/KWH bzw. 1,007 Yuan/KWH an der Nordic Power Exchange, etwa das 2,9-fache des Vorjahreszeitraums, und der aktuelle Trend steigt.

Ende 2021 wurde China von einer Welle der Stromrationierung heimgesucht, die viele Provinzen im ganzen Land betraf. Die Innere Mongolei, Ningxia, Shanghai, Zhejiang, Guangdong und andere Regionen haben sukzessive mit der Anpassung der „Preiserhöhung“ begonnen, um den Kohlestrom zu ermöglichen Markttransaktionspreis auf der Grundlage des Benchmark-Preises nach oben schweben.

In dieser Runde der knappen globalen Energieversorgung und der starken Schwankungen der Strompreise gibt es uns eine wichtige Erkenntnis, dass die grüne Energiewende unmittelbar bevorsteht, und es oberste Priorität hat, den schrittweisen Ersatz traditioneller Energie durch neue Energie zu realisieren und das reibungslose zu fördern Übergang der grünen Energiewende.

Ausgesteckter Bildschirm – elektronisches Papierdisplay

Elektronisches Papier, auch als elektronischer Tintenbildschirm bekannt, ist eine Anzeigetechnologie, die einen ähnlichen Anzeigeeffekt wie der Papierdruck hat. Bei der elektronischen Tintentechnologie wird die elektronische Tinte auf eine Schicht Kunststofffolie aufgetragen und dann an den Dünnschichttransistor (TFT) angebracht. Schaltung, durch die Treiber-IC-Steuerung, die endgültige Bildung von Pixelgrafiken.

Das schwarz-weiße E-Paper-Display besteht beispielsweise aus Millionen von Mikrokapseln, die jeweils elektrophoretische Partikel enthalten, ein negativ geladenes weißes Partikel und ein positiv geladenes schwarzes Partikel. Wenn wir das elektrische Feld ändern, werden die schwarzen oder weißen Partikel in die entsprechende Region rückt nach oben, während die Region von außen betrachtet weiß oder schwarz erscheint. Dies ist das Grundprinzip der E-Ink-Technologie.

Basierend auf diesem Prinzip sind E-Paper-Displays viel energieeffizienter als andere Displays. Im Falle einer völlig fehlenden Stromversorgung kann das Bild weiterhin angezeigt werden, verschwindet nicht, nur beim Umschalten wird das Bild etwas verbraucht der Leistung, verglichen mit der gleichen Größe des LCD, hat eine hervorragende Energiesparleistung.

Mit der Entwicklung des Internets der Dinge ist es für jedes Anwendungsszenario zur größten Nachfrage geworden, in Verbindung zu bleiben und Energie zu sparen. E-Paper-Displays entsprechen dem Trend des niedrigen Energieverbrauchs und der Intellektualisierung in vielen Bereichen und werden daher auch als die am meisten angesehen ideales Display im Zeitalter des Internets der Dinge. Gegenwärtig wird das E-Paper-Display häufig in neuen Einzelhandels-, Büro-, Logistik-, Bildungs-, medizinischen Versorgungs-, Transport-, Mobil- und Wearable-Industrien eingesetzt und verleiht der Entwicklung von Smart City neuen Schwung .

Vierfarbiges E-Paper bereichert den Markt für kommerzielle Displays

Vierfarbiges elektronisches Tintensystem, das schwarze, weiße, rote und gelbe Partikel verwendet, liefert helle, gesättigte vier Farben, kann reichhaltige und vielfältige Informationen und Inhalte anzeigen, gleichzeitig die Bildaktualisierungsgeschwindigkeit verkürzen und den für Gelb und Rot anwendbaren Temperaturbereich erhöhen , im Einklang mit den höheren Anforderungen der vielfältigen Anwendungsumgebung.

Elektronisches Papier mit energiesparender, kontinuierlicher Anzeige von null Stromverbrauch, kohlenstoffarmen und umweltfreundlichen Produkteigenschaften, um die Industrie bei der Stärkung der Werbung zu unterstützen, z. B. im öffentlichen Verkehr, Anzeige von Fahrzeuganpassungsinformationen, Vorsichtsmaßnahmen und Erinnerungen; in Kaufhäusern und Einzelhandel speichert, schiebt es Informationen zur Warenförderung voran und zieht die Aufmerksamkeit der Verbraucher mit leuchtend roten und gelben Farben auf sich.

Darüber hinaus leuchtet vierfarbiges elektronisches Papier nicht spontan, sondern wird durch eine reflektierende Umgebungslichtquelle angezeigt, wodurch Störungen der Umgebung vermieden werden können. Es eignet sich auch für digitale Anzeigeszenen wie Konferenzraum-Namensschilder, Tischkarten, Aktivitätsagenda-Karten , Werbetafeln für Catering-Tische und Informationsschilder für Bankschalter. Angezeigte Bilder und Texte können durch die mobile APP ersetzt werden, die den Inhalt schnell in Echtzeit aktualisieren und Papierverbrauch und Arbeitskosten sparen kann.

Der weltweite Markt für E-Paper-Display-Terminals profitiert vom Einsatz globaler künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge, intelligenter Städte, neuer Infrastrukturen und Big Data und wird in den nächsten fünf Jahren mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 50,6 % wachsen und 60 Milliarden US-Dollar überschreiten 2025. Als neuer Dienstleister für die Herstellung von Display-Technologien für elektronisches Papier im Bereich Internet der Dinge wird DKE sich weiterhin um Produkte und Technologien für elektronisches Papier bemühen und dazu beitragen, breitere Marktaussichten und Entwicklungsräume zu entwickeln.

pop_close
pop_main
Rundschreiben